Für die Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu: Cookies akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Bitte aktivieren Sie das Setzen von Cookies für diese Website.

CANeds

Der EDS-Generator für CANopen-Systeme

Umfangreiche Funktionen in CANeds ermöglichen das komfortable Erstellen, Ändern und Testen von EDS-Dateien. CANeds übernimmt die schwierige und fehleranfällige Arbeit, EDS-Dateien manuell zu erstellen. Gerätehersteller und Systemintegratoren vermeiden dadurch spätere Probleme bei der Arbeit mit entsprechenden CANopen-Konfigurationsprogrammen.

CANeds stellt folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Erstellen von neuen EDS-Dateien
  • Ändern von EDS-Dateien
  • Prüfen von EDS-Dateien
  • Scannen von Geräten mit halbautomatischer Generierung von EDS-Dateien

Durch die Möglichkeit, auf Standardobjekte und deren Attribute über CiA-CODB Datenbasen zuzugreifen, ist die Erstellung von EDS-Dateien sehr einfach. CANeds zeigt den Aufbau eines EDS in einer hierarchischen Baumstruktur
an (siehe Bild) und stellt CANopen-Objektattribute, wie Objekt- oder Datentyp, symbolisch dar.

CANeds

  • CANeds ist in die bewährten Entwicklungswerkzeuge CANoe.CANopen und CANalyzer.CANopen integriert.


Screenshot: Die CANeds-Oberfläche zur Erstellung von EDS-Dateien. Die gewünschten Objekteinträge können bequem übernommen werden.

Integriertes CANchkEDS

CANeds beinhaltet zur Prüfung der Korrektheit von EDS-Dateien CANchkEDS das auch im offiziellen CiA-Conformance-Test verwendet wird. Die aktuellste Version erhalten Sie hier: CANchkEDS

Fanden Sie diese Seite nützlich?
E-Mail:

Kommentare: